AFME warnt \’Suboptimal\’ Mifir Review untergräbt die Wettbewerbsfähigkeit Europas und begünstigt bestimmte Veranstaltungsorte

Startseite » Verordnung » AFME warnt \’Suboptimal\’ Mifir Review untergräbt die Wettbewerbsfähigkeit Europas und begünstigt bestimmte Veranstaltungsorte
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

Der Verband der Finanzmärkte in Europa (AFME) hat gewarnt, dass Änderungen, die in der MIFIR-Überprüfung vorgeschlagen wurden, in der globalen Wettbewerbsfähigkeit Europas gefährdet und die Zeugnisse der Kapitalmärkte untergraben.

In einem offenen Brief hat sich der Branchenverband vorgeschlagen, Änderungen an dem systematischen Internalisierungsregime in Europa zu kritisieren, wodurch sie die Wirkungsoptionen für diejenigen, die den investierten in der EU zur Verfügung stehen, einschränken und die Bankenliquiditätsanbieter auf das erhöhte Risiko aussetzen, das zu einem verringsten Wettbewerb führen könnte .

Die Entwicklung folgt der Entscheidung der Europäischen Kommission, zu verhindern, dass alternative Veranstaltungsorte den Referenzpreisverzicht verwenden, um kleine Trades durch die Einführung einer minimalen Schwelle einzuführen und ihre Fähigkeit zu begrenzen, um mit der Mitte des Teilens zu stimmen, wann sie über den doppelten Standard-Marktgröße übereinstimmen Unterhalb der großen (LIS) -Stellenschwelle im November.

“Weitere Einschränkungen werden erodieren Das Spielfeld und hemmt die effiziente Erleichterung von SIS für institutionelle Investoren, die letztendlich die Einzelhandelsinteressen von Rentnern und Sparern darstellen “, sagte Afme.

“Wir sind auch besorgt um Vorschläge, dass – über die bestehende Aktienhandelspflicht – die Fähigkeit der Marktteilnehmer weiter einschränken, in der Handelsmodalität ihrer Wahl auf die Liquidität zuzugreifen und eine” Konzentrationsregel “zugunsten von bestimmte Arten von Veranstaltungsorten. ”

Der Verband hat auch auf vorgeschlagene Änderungen an Transparenzschwellen und den Zeitpunkt der Veröffentlichung von Handelsdaten in den festen Einkommensmärkten aufmerksam gemacht, um hinzuzufügen, dass diese Markterfahrer auf das Übernachspruch übernommen werden könnten.

AFME forderte diese, um besser kalibriert zu sein als das, was in einem Gebot vorgeschlagen wurde, um Liquiditätsanbieter dazu zu bringen, weiterhin in großen Größen und Illiquid-Instrumenten handeln zu können.

Der Verein begrüßt Die Pläne für ein konsolidierte Klebeband, die auch im November eingeführt wurden, empfehlen jedoch, dass, wenn die anderen Änderungen umgesetzt wurden, “seine positiven Auswirkungen wurden untergraben wurden. zum Handel.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*