BGC-Chef für elektronische und Hybridmärkte entfernt sich von der globalen Handelsrolle bei Refinitiv

forex-generator

BGC-Chef für elektronische und Hybridmärkte entfernt sich von der globalen Handelsrolle bei RefinitivThe globaler Leiter der elektronischen und hybriden Märkte beim Interdealer Broker BGC Partners ist gegangen, um globaler Leiter des Handels bei Refinitiv zu werden.

Dean Berry tritt Nach vierjähriger Zusammenarbeit mit BGC mit Sitz in London bei Refinitiv ein und wird die Entwicklung von Unternehmensdaten, Analysen und Workflow-Services für seine kommerziellen Kunden in allen Anlageklassen betreuen.

Berry hatte während seiner Karriere verschiedene Führungspositionen in wichtigen Institutionen inne. Vor BGC war Berry fast fünf Jahre lang Ceo des globalen ECommerce-Unternehmens von ICAP.

Zuvor war er stellvertretender Direktor der Bank of Ireland Global Markets, Direktor bei Societe Generale, Principal Dealer bei Nordea Markets, Direktor bei Dresdner Kleinwort, Vizepräsident der Deutschen Bank und Chief Trader bei der ANZ Investment Bank.

“Ich freue mich, In einer Zeit, in der die ständige Elektronisierung kommerzieller Märkte den schnellen Zugriff auf leistungsstarke Daten und Produkte wichtiger denn je macht”, kommentierte Berry seine Nominierung.

Berry verfügt darüber hinaus über umfangreiche Erfahrung in elektronischen Low-Touch- und High-Touch-Handelsstrategien in verschiedenen Anlageklassen sowie überdeckten asiatischen Märkten nach Positionen in Singapur und Japan.

“Die erhöhte Volatilität in diesem Jahr beschleunigt die weitere Elektronikderisierung von Multikomponentenmärkten und -strategien, da die Märkte schneller und vernetzter werden”, kommentiert Andrea Stone, Chief Customer Proposition Officer bei Refinitiv.

“Die Erfahrung von Dean vermittelt ihm ein tiefes Verständnis der Daten, Analysen und Bedürfnisse unserer kommerziellen Kunden, Analysen und Workflows und stellt sicher, dass wir erstklassige Lösungen liefern, um unseren Kunden dabei zu helfen, in diesen sich verändernden Marktbedingungen erfolgreich zu sein.”

Refinitiv wird derzeit von der London Stock Exchange Group übernommen. Beide Institutionen bestätigten, dass sie im vergangenen Jahr Gespräche über einen 27-Milliarden-Dollar-Deal geführt und stimmten den Bedingungen im August zu. Der Börsenbetreiber hofft, die Transaktion Anfang nächsten Jahres abschließen zu können.

Post BGC Electronic und Hybrid Head of Markets verlässt Global Handelsrolle in Refinitiv erschien zuerst auf TRADE.