Canada Desjardins automatisiert Forex-Arbeitsprozesse

In Kanada automatisiert Desjardins Geschäftsprozesse mit Devisen-Finanzmärkten und das kanadische Finanzdienstleistungsinstitut Desjardins hat an die Finanzmärkte geklopft, Technologie, um seine institutionellen und Retail-Forex-Prozesse zu automatisieren.

Desjardins wird die Liquidität der Finanzmärkte, den Devisenmarkt in der Liquiditätsaggregation und die automatische Routing von Aufträgen im System behandeln, was einen umfassenden Handel ermöglicht, und kunden den Preis in mehreren Währungen zur Verfügung stellt. Dieses Tool bietet auch die Möglichkeit, Risiken zu verbinden, zu verteilen, zu managen und Dienstleistungen nach dem Handel zu erhalten.

Nach Angaben der Bank wählte er die Finanzmärkte des Unternehmens, die Liquidität, weil die Plattform ihre Geschäftsanforderungen und Dienstleistungen pauschal ohne Provision erfüllte.

“Wir haben uns für Finanzmärkte entschieden, weil ihre FX-Lösung erstklassige Technologie, Funktionalität und Prozessverbesserungen ist. Diese Entscheidung wurde noch dadurch verstärkt, dass die Finanzmärkte die strengen Sicherheitsanforderungen und Protokolle von Desjardins respektieren”, fügte Albert Lau, Technologie- und Marktinformation, ein Berater von Desjardins, hinzu.

Im Mai 2018 umfasste die erweiterte Liquidität von Golf eine Kombination aller wichtigen Börsenmünzen und so können Kunden das Aggregationssystem nutzen, um Krypto-Glätte und Algorithmus-Management anzuzeigen.

“Wir freuen uns sehr, ausgewählt zu werden und dass unsere schlüsselfertige Forex-Lösung es ihnen ermöglicht, Chancen zu nutzen, die die Qualität ihrer Kunden verbessern. Wir versuchen, innovative und zuverlässige Lösungen zu liefern, und wir freuen uns über die wachsende Popularität auf dem nordamerikanischen Markt”, sagte David Vincent, Chief Executive of Financial Markets Technology.

veröffentlicht am Donnerstag, 12. März 2020 12:59:12 +0000

Geschrieben von: Yura Yuschyk