Citi steigt als AMERIBOR-Zinsswap-Marktmacher in die amerikanische Finanzbörse ein

forex-generator

Citi steigt als AMERIBOR-Zinsswap-Marktmacher in die amerikanische Finanzbörse einUS Investmentbank Citi trat der American Financial Exchange (AFX) bei, einer elektronischen US-Börse für Direktkredite und -kredite.

Durch die Partnerschaft mit der Börse wird Citi anbieten, die Position alternativer American Interbank Offered Rate (AMERIBOR)-Futures-Kontrakte abzusichern und die Einführung von AMERIBOR-Zinsswaps sicherzustellen.

AMERIBOR ist der alternative US-Referenzzinssatz für LIBOR, der in den Folgejahren der Manipulation des Indikators vom Markt genommen wird.

“Die Unterstützung unserer Kunden durch ihren Ausstieg aus LIBOR ist eine Priorität für Citi”, sagte Geoffrey Weber, Leiter der linearen Handelskurse in Amerika bei Citi.

“Durch unsere strategische Partnerschaft mit AFX glauben wir, dass wir diese Transformation für unsere Kunden, insbesondere lokale und regionale Banken, verbessern können, die den AMERIBOR-Index als repräsentativ für ihre tatsächlichen Finanzierungskosten betrachten. Wie bei LIBOR- und SOFR-Produkten sind wir bestrebt, Marktführer bei AMERIBOR-Produkten zu sein und bieten eine tiefe Liquidität bei Futures und Zinsswaps.”

In diesem Jahr lag der Markt noch weit zwischen LIBOR und LIBOR. Im September veröffentlichte der Interdealer-Broker der Tradition, TraditionDATA, seine Zinsswap- und Währungsdatenprodukte, einschließlich eines globalen alternativen Zinsrenditepakets (RFR), einschließlich SONIA, ESTR, SOFR und AMERIBOR auf der Cloud-Plattform Amazon Web Services (AWS). , der Euro, der Schweizer Franken und der japanische Yen nach dem 31. Dezember 2021

Post Citi tritt der amerikanischen Finanzbörse als Animator des Zinsswap-Marktes AMERIBOR erschien zuerst auf THE TRADE.