CME schließt BrokerTec-Migration nach Globex ab

forex-generator

CME schließt BrokerTec-Migration nach Globex abUS cme Group Derivatives Exchange hat die Integration von Brokertec mit GLOBEX CME in die Migration der US-Handels-Benchmark- und Repo-Plattform abgeschlossen.

US-Treasury-Benchmark-Handels- und Repo-Plattformen war der letzte Teil der Migration, die stattfand, nachdem brokertecs EU-Staatsanleihen- und Repo-Marktplattform Anfang des Monats nach Globex verschoben wurde.

Migration bedeutet, dass die globale Front-End-Anwendung von brokertec nun Teil von Globex ist und cme-Marktdatenplattform-Benutzer nun BrokerTec-Daten in Echtzeit zusammen mit Futures-Daten und CME-Optionen streamen können.

CME Group überträgt Fixed Income BrokerTec und EBS FX auf seine Globex-Plattform nach der Übernahme der ehemaligen britischen Muttergesellschaft NEX Group im Jahr 2018 für 3,9 Mrd. USD.

“BrokerTec-Kunden werden von der erstklassigen Technologie profitieren, die auf der CME-Plattform von Globex verfügbar ist, sodass sie von neuen Funktionen und Funktionen profitieren können”, so John Edwards, globaler Leiter der CME Group bei BrokerTec.

“Da Kunden ein effizienteres Risikomanagement anstreben, wird diese Migration eine größere Ausführung, Analyse, Clearing- und Abwicklungsmöglichkeiten für diese Zinsderivate, Barstaatsanleihen und Repositories erleichtern – alles an einem Ort.”

CME hat BrokerTec Quote im Oktober für den US-Repomarkt eingeführt, nachdem es zunächst eine Plattform für den Repomarkt in Europa gestartet hatte, die den Handel mit europäischen Staatsanleihen, Großbritannien, transnationalen Unternehmen und Agenturen bereitstellt.

Post CME schließt Brokertec Plattform Migration zu Globex erschien zuerst auf THE TRADE.