Der Handel kündigt die Agenda für Mifid II Roadshow in London an

Startseite » Verordnung » Der Handel kündigt die Agenda für Mifid II Roadshow in London an
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

Die Trade Mifid II Review Roadshow -Serie beginnt im nächsten Monat in London mit einer Eröffnungsveranstaltung von LSEG an der London Stock Exchange. Tauchen Sie tief in die für das britischen Publikum relevantesten Themen, und die Roadshow wird die erwarteten Änderungen an MIFID II untersuchen und untersuchen Welt des Handels.

mit einer verpackten Agenda und einer angesehenen Liste von Lautsprechern gibt es viel zu überstehen, und wir freuen uns, einen Aufschluss über hochrangige Einblicke in die Tagesordnung des Tages aufzudecken.

Start mit einer Keynote-Rede von Claudia Trauffler, Leiterin der Kapitalmärkte bei HM Treasury. Neue Vorschriften.

nach dem Regulatorium Das Thema, der Chefredakteur von Trade Managing, Laurie Mcaughtry, eröffnet Diskussionen mit einem Gremium, das sich auf die Marktstruktur konzentriert und die regulatorische Abweichung zwischen Großbritannien und Europa untersucht. Unter der Leitung von Matthew Coupé, Co-Vorsitzender des regionalen EMEA-Handelsausschusses für die Marktstruktur bei Barclays, werden die Diskussionsteilnehmer das Problem aus der Sicht der Zusammenarbeit und des Wettbewerbs betrachten, über die Unterschiede zwischen dem britischen Ansatz und den EU-Aktualisierungen debattieren an MIFID II und diskutieren Themen, die sowohl für die Aktienmärkte (Transparenzänderungen, dunkle Handelsbeschränkungen, beleuchtete Marktänderungen, Zahlung für Auftragsfluss, SI -Regime -Updates) und festes Einkommen (der Umfang der Transparenz, Überprüfung von Aufstiegsanlagen, das Potenzial, diskutiert werden. Auswirkungen einer Ablenkung der Regime).

Das zweite Gremium wird sich mit einem der umstrittensten Probleme der MIFID -II -Vorschläge befassen – die Frage eines europäischen konsolidierten Bandes. Vorsitz von Jonathan Herbst, Global Head Die Verordnung über Finanzdienstleistungen bei Norton Rose Fulbright wird untersuchen Optionen zwischen Großbritannien und der EU.

Schließlich werden die Diskussionen des Tages mit einem tiefen Eintauchen in die Daten, dem heutigen Gold, um zu untersuchen, warum die Regulierungsbehörden die Datenqualität zunehmend aufmerksam machen – und welchen Herausforderungen Unternehmen bei der Erhöhung ihrer eigenen Daten konfrontiert sind. Moderiert von David Nowell, Direktor und Vorstandsmitglied bei COR Financial und führender Regulierungsexperte, wird das Panel untersuchen, welche Wettbewerbsvorteile Sie mit einer “Daten-First” -Dindet profitieren können.

mit einer Vielzahl anderer Präsentationen, Keynotes und Interviews im Laufe des Tages und ein gehostetes Networking -Mittagessen, um die Dinge zu runden Aus diesem Fall ist dies eine Veranstaltung, die nicht übersehen werden sollte. Sehen Sie sich diesen Raum an, damit mehr Keynotes und Sprecher enthüllt werden können.

Vollständige Details und Agenda finden Sie hier. Melden Sie sich noch heute an, um Ihren Platz zu gewährleisten.

Das Post the Trade kündigt die Agenda für Mifid II Roadshow in London an.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*