Eric Boess: Die Zukunft des Marktes in Europa

Startseite » Seite kaufen » Eric Boess: Die Zukunft des Marktes in Europa
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

Eric Boess

Wie wirkt sich die Marktstruktur und die Preisbildung in Aktien auf institutionelle Anleger aus?

Dies ist eine klassische Frage, die auf jeder TradeTech -Konferenz gestellt wird, und es bringt die Schlüsselfrage: Was ist tatsächlich seit letztem Jahr passiert? Um ehrlich zu sein, gab es nicht viel Veränderung. Es gab keine wesentlichen Entwicklungen in Bezug auf die Konsolidierung auf der Austauschseite oder in Bezug auf die Marktteilnehmer. Wenn überhaupt, ist die Fragmentierung wahrscheinlich immer noch ein Problem, und der Brexit hat die Komplexität beigetragen. Diese haben jedoch nur begrenzte Auswirkungen, da sowohl Großbritannien als auch Europa derzeit ihre Rahmenbedingungen neu definieren. Ich denke, das wird zu einem späteren Zeitpunkt einen Einfluss haben, aber ich sehe keine grundlegende Veränderung in der Art und Weise, wie wir jetzt im letzten Jahr handeln.

Sehen wir in Europa das Wachstum von Einzelhandelsinvestitionen?

Wir konzentrieren uns ganz Bei institutionellen Investitionen, aber wir haben viele Neuigkeiten veröffentlicht, um darauf hinzuweisen, dass die Menschen versuchen, sich an das Wachstum des Einzelhandelsbeteiligung und die Teilnahme anzupassen. Vielleicht ist es der Zugang, der sich verbessert, anstatt das Volumen zu wachsen. Ich denke nicht, dass der Einzelhandel in Europa genauso wichtig ist wie in den USA, wo er deutlich größer ist. Es ist auch ziemlich schwierig, den Einzelhandelsfluss und die Marktgröße in Europa zu definieren, da es nicht viele wirklich gute Informationsquellen gibt.

Erwarten Sie, dass die Konsolidierung in Europa fortgesetzt wird und welche Auswirkungen sie auf die Märkte und den Handelsschalter haben?

Asset Management Consolidation ist das, worauf wir warten, und es hat sich als notorisch langsam erwiesen, wie es auf der Bankenseite ist. Ich würde keine wesentlichen Entwicklungen oder Marktauswirkungen von Konsolidierung kurzfristig erwarten. Handelsplattformen, Liquiditätsanbieter, Veranstaltungsorte – das könnte anders sein Geschichte, aber im Moment erwarten wir dort auch keine größeren Akquisitionen.

Die Post Eric Boess: Die Zukunft des Marktes in Europa erschien zuerst im Handel.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*