Heads of Trading Stress Die Bedeutung von Bürointeraktionen als Asset-Manager, die sich mit Hybridarbeits-Setups kämpfen

Startseite » Seite kaufen » Heads of Trading Stress Die Bedeutung von Bürointeraktionen als Asset-Manager, die sich mit Hybridarbeits-Setups kämpfen
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

Innerhalb eines Hybridarbeitsmodells der Zukunft haben Köpfe des Handels die Branche der Vorteile von Teamarbeit, Beziehungen und Lernen daran erinnert, die nur mit der In-Person-Interaktion eingehen können.

Sprechen Auf der TRADECHECH Europe-Konferenz, der Gruppe, bestehend aus Invesco, polarer Hauptstadt, Lionstrust und Treue, stimmte das Modell der Zukunft flexibel, aber gesagt, es sei aber immer noch viel zu trainieren.

Während sie sich einigten, gibt es positive Remote-Arbeiten – die Fähigkeit, in bestimmten Bereichen der Rolle der Händler mehr verschiedene Teams und Produktivität zu schaffen – sie stimmten auch zu, dass es Herausforderungen gibt, die nicht durch vollständig ferner Arbeiten überwunden werden können.

“Die Hauptsache, über die globale Firmen nachzudenken, ist die Kultur”, sagte Tom Stevenson, Leiter des Eigenkapitalhandels, EMEA Fidelity International. “Viele von uns verlassen sich auf etablierte Beziehungen, Vertrauen und guten Willen, die wir überbaut haben Zeit und da ist Gefahr das erodiert mit der Zeit, wenn die Leute nicht als Teams zusammenkommen. ”

“Wir hatten das getan, weil wir es tun mussten – um mit dem ersten Schritt zu beginnen

Matthew Mccloughlin Head of Trading in Lionstrust, fügte hinzu: “Was ich denke, dass die Menschen lernen müssen, sich in Bezug auf das Zusammenarbeiten von zu Hause aus zu tun, ist ihre Zeit besser. Weil jeder eine ganze Karriere hatte, ist im Allgemeinen fünf Tage in der Woche im Büro.

“Jetzt müssen wir planen, was besser zu Hause ist, und was im Büro besser gemacht wird. Der nächste Wiederbalance-Tag, ich sollte wahrscheinlich nicht zu Hause sein, auch wenn es meine Arbeit vom Heimat tag ist, aber wenn ich brauche Um Richtlinien neu zu schreiben oder tiefe Datentaucharbeit zu tätigen, könnte ich mich vielleicht zu Hause darauf konzentrieren. ”

mcloughlin sagte, wir müssen anfangen zu lernen, wie man arbeiten soll, was über das nächste Jahr oder so kommt. “Das ist ein Notwendigkeit, um den optimalen Mix zu erhalten. ”

Alex Jenkins, globaler Handelshold in Polar Capital – und der Gewinner des diesjährigen Händlers des Jahres (Hedgefonds) an den Führungskräften des Handels in den Handelsauszeichnern ihre Rollen.

“Wir können eine Gelegenheit für aufgeschlossenes Denken sehen, wenn es darum geht, wie Sie Ihren Schreibtisch strukturieren”, erklärte sie. “Wir haben auch gelernt, dass die Leute gerne im Büro sind. Es gibt einen Nutzen für soziale Interaktionen, eine Kreativität, die mit einem anderen Volk ist, es gibt Diskussionen, die passieren, lernen von Osmose, zufällige Begegnungen. Wir schauen uns all diese Dinge an und glauben, dass es für uns sinnvoll ist, flexibel zu sein. ”

David Miller, Leiter EMEA Trading bei Invesco, erwies sich auf die Herausforderungen der Onboarding-Neuvorgänge in einer abgelegenen Umgebung.

“Wie trainierst du? neue Tischlerinnen und in das Geschäft in das Geschäft? Das ist das Schwierigste. Diese Osmose – wie wir erwähnt haben – ist sehr schwer, wenn Sie abgelegen sind “, sagte er.

“Vieles des Unternehmens wird durch Erfahrung gelernt, und das ist sehr schwierig, sich in abgelegenen Situationen zu replizieren.”

Es gab jedoch Vorteile der Fernarbeit, auf die das Panel speziell für die Vielfalt aufwiesen. Jenkins machte sich hervorgehoben, wie es nun und in der Zukunft die Möglichkeit von mehr diversen Schreibtischen eröffnet hatte, sowie die Fähigkeit, neues Talent einzunehmen .

“Eine der einzigartigen Möglichkeiten, die daraus kamen, ist die Rebalisation der Familienverantwortung”, sagte sie. “Die Idee, dass die Menschen flexibler sein können, bedeutet, dass Frauen, die überwiegend, die diese familiäre Pflegerolle hatten, sich auf Väter verlassen können, um das aufzunehmen, um das aufzunehmen, kann darüber nachdenken, sich der Belegschaft wieder anzutreten oder darüber nachzudenken, dass er sich an leitende Rollen annimmt, Das ist sehr wichtig, wenn es kommt Diversität. Wir haben ein größeres Universum von Menschen, von denen wir auswählen, wenn wir einstellen wollen. ”

Während zukünftige Arbeitsentwicklungen wahrscheinlich aufgrund von Geographie, Firma und Industrie variieren, scheint ein Hybridmodell hier zu bleiben. Aber für die Trading-Schreibtische kämpfen jedoch immer noch mit der Anzahl der Tage, die von zu Hause aus gegenüber dem Büro arbeiten.

“Ich würde ärgerlich sein, wenn alle fünf Tage in der Woche von zu Hause gearbeitet haben, also wird es nie in diese Bühne kommen”, sagte Mcloughlin. “Mal sehen, welche Technologie es uns ermöglichen wird.”

Die Postleiter des Handelsstresss Die Bedeutung von Bürointeraktionen, da Asset-Manager mit Hybridarbeits-Setups mit Hybridarbeits-Setups auf dem Handel erschienen.

.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*