Herausforderungen in der Kommunikation mit Maklern sind auf der Kaufseite, Studie findet

forex-generator

Herausforderungen in der Kommunikation mit Maklern sind auf der Kaufseite, Studie findetAlmost die Hälfte der Marktteilnehmer auf der Buy-Seite stimmte zu, dass sich die Herausforderungen der externen Kommunikation im Jahr 2020 verschärft hätten, heißt es in einem Bericht von Redlap Consulting mit Plato Partnership.

Der Bericht untersuchte 64 CEOs, Leiter von Forschung, Vertrieb, Handel, IT und Compliance in der gesamten Branche, und 41% der Befragten auf der Einkaufsseite hatten Schwierigkeiten, während der globalen Pandemie zu kommunizieren, und erreichten oft ihre Gegenparteien auf der Verkaufsseite.

Dagegen meldeten nur 20 % der Kollegen auf der Vertriebsseite einen Rückgang der externen Kommunikation, sagten aber, dass sie ein höheres Maß an internen Kommunikationsherausforderungen erlebten.  

Sowohl Kauf- als auch Verkaufsunternehmen haben Schwierigkeiten, Ad-hoc-Gespräche oder ein persönliches Brainstorming durch virtuelle Interaktion zu replizieren, so der Bericht weiter, was zu einem Umdenken mit regelmäßigeren und strukturierteren Aufholjagden führt.

Darüber hinaus ergab die Umfrage, dass 53 % der Buy-Side-Unternehmen und 70 % der Unternehmen auf der Vertriebsseite planen, ihre Investitionen in Technologie zu erhöhen, um verschiedene Veränderungen in der Branche zu bewältigen, die durch die Pandemie verursacht wurden.  

“Eine der wichtigsten Herausforderungen ist, dass die Branche als Ganzes kein einziges gemeinsames Kommunikationsinstrument hat”, sagte ein Handelschef mit globaler Aufwundung. “Jede Organisation ist siloartigen, AFME verwendet Blue Jeans, aber wir haben keine Erlaubnis, BlueJeans zu verwenden. Wir brauchten neun Monate, um den Zoom genehmigt zu bekommen, aber andere Unternehmen verwenden WebEx oder Microsoft Teams.

“Es muss eine Standard-Sicherheitsspezifikation geben, von der aus die Branche bequem zu bedienen ist, und dann spielt es keine Rolle, lassen Sie uns die ersten sechs abholen und all diese Lösungen verwenden.”  

Kommunikationsunternehmen haben in den letzten Monaten verschiedene Initiativen gestartet, um Probleme im Zusammenhang mit neu entfernten Arbeitsbedingungen anzugehen. Zuletzt wurde im Dezember das Messaging-System um eine Low-Code-Anwendungsplattform des Softwareanbieters Genesis Global Technology erweitert.

Symphony and Genesis sagte damals, dass die erweiterte Lösung eine Reaktion darauf war, dass die Finanzmärkte der Gemeinschaft zunehmend von der Elektronifizierung abhängig waren. Instrumente zur Risikominderung und Effizienzsteigerung bei einer Pandemie. 

Post Herausforderungen in der Kommunikation mit Brokern wachsen auf der Buy-Seite, Forschungsergebnisse sind zuerst auf THE TRADE aufgetaucht.