HSBC, Societe Generale, BNY Mellon und andere verhängten Geldstrafein in Höhe

forex-generator
Hsbc

Die US-amerikanischen CFTC verhängte außerdem geldbußenvolle Geldbußen gegen NatWest Markets, PNC Bank und Northern Trust wegen Berichterstattung und Versäumnissen bei der Regulierung des Risikomanagements.

Sechs große Finanzinstitute werden insgesamt 6 Millionen US-Dollar zahlen, um die Gebühren mit dem US-Derivatewächter für verschiedene Verstöße im Zusammenhang mit Swaps-Handel und Berichterstattung zu begleichen.

Die US Commodities Futures Trading Commission (CFTC) erklärte in einer Erklärung, dass HSBC, Societe Generale, Northern Trust, NatWest Markets, BNY Mellon und PNC Bank Aufträge für die regulatorischen Fehler erhalten sollten.

Societe Generale und Northern Trust wurden ebenfalls beschuldigt, die Meldepflichten nicht überwacht zu haben, während HSBC das erste Institut ist, gegen das die CFTC wegen Verstoßes gegen die Vorschriften für das Risikomanagement von Swap-Dealern geklagt hat.

“Genaue Berichterstattung ist für die effektive Erfüllung der regulatorischen Funktionen der CFTC, einschließlich sinnvoller Überwachungs- und Durchsetzungsprogramme, unerlässlich”, sagte James McDonald, CFTC-Direktor für Durchsetzung. “Wie diese Maßnahmen zeigen, wird die CFTC die Berichtspflichten weiterhin energisch durchsetzen. Die CFTC wird auch geeignete Maßnahmen ergreifen, wenn Meldefehler aufgrund schwerwiegender Aufsichtsfehler auftreten.”

HSBC wird 650.000 US-Dollar zahlen, weil es nicht über geeignete Risikomanagementsysteme für Swap-Transaktionen verfügt, und Societe Generale wird 2,5 Millionen US-Dollar für die Verletzung von Swap-Daten-Berichtspflichten zahlen. Gleichzeitig werden Northern Trust, NatWest Markets und BNY Mellon und PNC Bank 1 Million US-Dollar, 850.000 US-Dollar, 750.000 UND 300.000 US-Dollar für Swap-Händler zahlen, die Fehler melden.

McDonald kommentierte die HSBC-Aktion weiter und fügte hinzu, dass die Risikomanagementregeln der CFTC für Swap-Dealer dazu bestimmt seien, das für den Swap-Markt vorherrschende Systemrisiko zu überwachen und zu regulieren.

“Im Mittelpunkt dieser Vorschriften steht die Anforderung, dass Swap-Händler die Risiken, die für Swaps einzigartig sind, getrennt von ihren anderen Geschäftsbereichen getrennt betrachten”, sagte er. “Dies ist die erste Maßnahme der CFTC in Bezug auf Verstöße gegen diese speziellen Vorschriften für das Risikomanagement von Swap-Händlern, und die Kommission wird sich weiterhin auf die Durchsetzung dieser kritischen Anforderungen konzentrieren.”