JP Morgan Asset Management Aktienhandel Technologie Chef verlässt Barclays

Startseite » Seite kaufen » JP Morgan Asset Management Aktienhandel Technologie Chef verlässt Barclays
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

JP Morgan Asset Management Aktienhandel Technologie Chef verlässt Barclays Ein Geschäftsführer, der bei JP Morgan Asset Management global für die Aktienhandelstechnologie verantwortlich war, ist in eine führende Rolle bei Barclays abgereist.

Kenneth McLeish bestätigte in einem Beitrag in den sozialen Medien, dass er nach sechs Jahren bei Barclays Wealth Management als Chief Information Officer bei der Vermögensverwaltung von JP Morgan eingestiegen ist.

McLeish wechselt wieder zu Barclays, nachdem er zuvor 13 Jahre lang bei der Investmentbank zwischen 1997 und 2011 in verschiedenen handelstechnischen Rollen gearbeitet hat, darunter EMEA-Leiter der Algo-Handelstechnologie und globaler Leiter der Arbitrage-Technologie.

Er hat auch zuvor in Technologie-Rollen bei Royal Bank of Scotland als Leiter der Trading-Services-Technologie, Leiter der Fixed Income, Währungen und Rohstoffe algo Trading-Technologie. Nach seinem ersten Abschied von Barclays im Jahr 2011 war McLeish Global Head of eFX IT bei Standard Chartered Bank für knapp ein Jahr.

Der hochkarätige Abgang bei JP Morgan Asset Management folgt der Nachricht, dass der Leiter des Aktienhandels für Asien-Pazifik, Lee Bray, eine erweiterte Rolle bei der Firma übernommen hat, die ihn ein neues Data Science-Team aufbauen wird.

JP Morgan Asset Management bestätigte, dass Bray, ein 20-jähriger Veteran des Unternehmens, zum Leiter der Data Science in der Region mit Sitz in Hongkong ernannt wurde. Das neue Data Science Team, das er leiten wird, wird die Investitionsplattform des Unternehmens mit neuen Technologien wie maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz stärken.

The post JP Morgan Asset Management Aktienhandel Technologie Chef verlässt für Barclays appeared first on The TRADE.