LCH bietet Clearing von Euronext-Aktien in Cboe Europe gehandelt

forex-generator

LCH bietet Clearing von Euronext-Aktien in Cboe Europe gehandeltCentral Clearing Counterparty (CCP) LCH SA wird Clearing-Dienstleistungen für Euronext-Aktien erbringen, die über die britischen Auftragsbücher von Cboe Europe nach dem Modell der “bevorzugten CCP” gehandelt werden.

Traffic bedeutet, dass Marktteilnehmer, die Euronext-Wertpapiere in Cboe Europe BXE- und CXE-Auftragsbüchern handeln, LCH EquityClear als Clearinganbieter wählen können, sofern sich beide Kontrahenten der Transaktion für LCH als bevorzugteclearingstelle entschieden haben.   

“Wir freuen uns, mit LCH SA zusammenzuarbeiten, um die Auswahl an Abrechnungsstandorten für unsere Kunden zu erweitern”, sagte David Howson, Präsident von Cboe Europe. “Dies zeigt unser Engagement für einen offenen Zugang und eine wettbewerbsfähige Abwicklung europäischer Aktien, und wir wollen unsere Zusammenarbeit fortsetzen, um unseren Kunden diesen wichtigen After-Trade-Service zu bieten.”

LCH fügte hinzu, dass die Fusion mit Cboe Europe es den Mitgliedern ermöglichen würde, ihre Clearingaktivitäten für die Aktien von Euronext über ein einziges Unternehmen zu konsolidieren, um die Produktivität zu steigern.

“Wir freuen uns, unseren EquityClear-Service mit Cboe Europe kombiniert zu haben”, sagte Christophe Hémon, CEO von LCH SA. Dies ist der letzte Meilenstein in unserer Strategie, die Anzahl der Aktienhandelsplätze, die unseren Clearingmitgliedern zur Verfügung stehen, zu erhöhen.  Unsere Clearing-Mitglieder können nun von mehr Kompetenzmöglichkeiten und Effizienz profitieren, indem sie sich entscheiden, ihre Siedlungen mit LCH SA zu konsolidieren.”

Cboe Europe bereitet nach der Schließung der Übernahme der europäischen Clearingstelle von euroccp den Start neuer Derivate vor.

Das neue Geschäft soll im ersten Halbjahr 2021 starten. Der Markt mit Sitz in Amsterdam wird zunächst den Handel mit Aktien-Futures und Optionen auf Basis von sechs Cboe Europe-Indizes anbieten.

Andernorts erhielt LCH nach dem Ende der Brexit-Übergangszeit kürzlich den Status eines Drittlandes ccp von der Europäischen Kommission. Dieser Status bedeutet, dass LCH ab dem 1. Januar 2021 weiterhin Clearingdienste für Kunden in der Europäischen Union anbieten kann, während Die Gleichwertigkeitsentscheidung der Europäischen Kommission gilt 18 Monate bis zum 30. Juni 2022

Post LCH, um sicherzustellen, dass das Clearing der in Cboe Europe gelisteten Euronext-Aktien zuerst an der Börse erscheint.