Liquidität bei Jefferies erfassen

Startseite » Seite kaufen » Liquidität bei Jefferies erfassen
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

Buy-Side-Händler Rangieren von Jefferies Der Standout-Händler in der Eigenkapitalberichterstattung während der volatilen Periode von 2020 im Rahmen einer US-amerikanischen Flash-Studie von der Koalition Greenwich, die die Leistung der Broker in der Bereitstellung von Liquidität, Absicherungslösungen und Markteinsichten abfragen.

Herauskommen auf den wichtigsten Marktteilnehmern und der Rivalen wie Morgan Stanley, Goldman Sachs und JP Morgan, die Ergebnisse spiegelten die erheblichen Expansion der Jefferies in den letzten Jahren, insbesondere in der elektronischen Handelsarena. Seit der Ernennung von Bill Bell, einem ehemaligen globalen Leiter der Equities Electronic-Distribution in Barclays, als globaler elektronischer Handel von Investment Bank im Jahr 2014, baute Jefferies seine elektronische Plattform und gewinnt Marktanteile an.

Ben Springett, europäischer Head of Electronic- und Programmhandel bei Jefferies, erzählt dem Handel, dass die vom Team ausgebaute Plattform flexibel, modular und fähig ist sich an die Marktentwicklungen anpassen. Da die Anzahl der Handelsstätten und Auftragstypen im Laufe der Jahre gestiegen ist, fügt er hinzu, dass Kundenkunden- und -werkzeuge wie adaptive Algorithmen noch wichtiger geworden sind.

“Unser Fokus ist der langjährige und Hedge-Fonds-Clients, insbesondere diejenigen, die eine quantitative Bewertung ihres Handels haben”, sagt Springett. Der Marktanteil von bestehenden Spielern war für uns von Vorteil. ”

Algo-Räder und Durchflussautomatisierung sind ein erheblicher Teil, wie Jefferies mit seinen Kunden interagiert. Die Bank hat daran gearbeitet, seinen Algo-Stapel als Reaktion auf die wachsende Nachfrage von der Buy-Seite auszubauen. Es hat beispielsweise adaptive Algorithmen ausgerollt, die beispielsweise eine größere Flexibilität bieten und sowohl auf die aktuelle Handelsumgebung als auch auf den eigenen Erfolg reagieren.

.

mit einem dynamischen Scoring-System, das einen Rang der Veranstaltungsorte ermittelt, möglicherweise basierend auf Faktoren wie Toxizität und Informationsablaufrisiko, der anpassungsfähigen ALGO-Trades mit den angemessenen Veranstaltungsorten, um ausreichende Liquidität zu erfassen, sondern die Suche nach Liquidität die Dringlichkeit der Bestellung.

Eine andere von Jefferies entwickelte Strategie zielt auf das enge, das wichtigste Liquiditätsereignis des Handelstages ab. Die als Touchdown bekannte adaptive Algo verhält sich wie ein Händler, der die Liquidität und das Volumen in der Nähe nutzen, ohne die Aktie zu weit zu bewegen. Es reagiert auf den indikativen Preis und die Größe und überwacht die Auswirkungen auf den Markt, um den Handelsergebnis zu optimieren.

“Wenn wir eine Bestellung von einem Kunden erhalten, haben wir ein Ziel rund um die Erfassung der Liquidität”, erklärt Springett. “Wir sind alles über die Liquiditätsaufnahme, aber wir kümmern uns auch um Umkehrung und nachteilig Auswahl, die mit diesen Trades verbunden ist. Mit diesem dynamischeren Handelsansatz war für die Erfüllung dieser Strategien von Vorteil, und es wurde von Kunden gut angenommen. Es wird sich weiterentwickeln und weiterhin ein Fokus für uns sein. ”

Setzen Sie Ihr Geld, wenn Ihr Mund

als Teil der Entwicklung seiner elektronischen Plattform beträgt. Jefferies hat mehr Level 3-Daten integriert, um in seinen quantitativen Prozessen, der ALGO-Bau- und Leistungsanalyse, um Handelsentscheidungen besser zu informieren. Level 3-Daten gehen über die Spitze des Buches und der vollständigen Büchertiefe über die volle Ordnung, wodurch Informationen zu bestimmten Preispunkten Informationen zu Einzelbestellungen bereitstellen.

Erfassen, Tracking und Manipulieren dieser Daten erfordert jedoch eine erhebliche Verarbeitungsleistung. Jefferies hat sich mit Analytics Provider BMLL Technologies zusammengearbeitet und die Bereitstellen von Cloud-Computing-Funktionen bereitstellen, um detaillierte Analysen durchzuführen, sodass das Team auf a Granulat, was passiert mit dem Auftragsbuch, wenn sie passieren oder aggressiv handeln.

“Wir haben diese Analyse für eine sehr lange Zeit gemacht, aber jetzt ist es weitaus größeres Granularitätsgrad”, sagt Springett. “Wir können sehen, welche Bestellungen sich bewegen, wenn wir die Strecke überqueren, zum Beispiel, sondern auch nicht zu wissen dass einige Bestellungen bewegen. Wir können diese verfolgen und sehen, woher sie kamen. Es ermöglicht viel intelligentere Entscheidungen und die Verwendung des Prozesses des Algo-Konstruktionsprozesses ist für unser Team eine große Priorität. ”

Auf der Programmhandelsseite hat sich Jefferies kürzlich ein PT-Spiel entwickelt, ein neues Produkt, das mit einer Reihe von Kunden gesteuert wurde, und wird erwartet, dass sie im Laufe dieses Jahres stärker ausgerollt werden soll. PT-Match ermöglicht den Händlern, einen Korb in einen internen Kreuzungsmotor zu senden, der automatisch gegen Liquidität im Pool abgestimmt ist. Bestellungen, die nicht abgestimmt werden können, werden an den Kunden zurückgegeben und bleiben Anonym, was den Händlern das Vertrauen gibt, den Korb mit dem Programmhandelschreibtisch oder auf andere Weise weiter zu arbeiten.

PT-Spiel wurde aus Gesprächen mit Kunden auf der Programmhandelsseite geboren, in der Springett Saite der letzten 20 Jahre so funktioniert hat. Die Buy-Side empfängt große Datenmengen von Brokern auf belebten Sektoren oder Ländern oder durchschnittliche tägliche Volumen (ADV) -Profile an einem bestimmten Morgen, und sie müssen entscheiden, welcher Broker einen Korb zusenden. Es gilt als Bilanzgesetz für Makler, die nicht zu viel Informationen zum Auftragsstrom teilen können, aber die Liquidität für Kunden ansprechen.

“Es ist ein Setzen Sie Ihr Geld, in dem Ihr Mund Art der Vereinbarung ist, und ich denke, das ist, warum Kunden es mögen, weil sie mit dieser Entscheidung wenden, wo sie Körbe platzieren sollen,” Springett sagt. “Die Schönheit des PT-Spiels ist das Es wird selbst erfüllt. Wie du bringst. Mehr Liquidität auf der Plattform können wir den nächsten Bestellungen höhere Füllraten anbieten, und dann die nächsten Bestellungen und so weiter. Der Vorteil der Kunden ist, dass es vollständig anonym ist, und es gibt keine Anforderung, den Korb nicht an einen Verkäufer zu senden, um zu sehen, welche Kreuze sie produzieren können. ”

Daueraufprall

Rückblick auf 2020, sagt Springett, dass der Volatilitätseffekt in dieser Zeit eine Änderung des Ausführungsansatzes für viele Buy-Side-Händler ermutigte, die mit dem Umzug auf die Arbeit von zu Hause und mit verschiedenen technologischen Einschränkungen zusammenfielen.

, da die Unmittelbarkeit der Liquidität in der Nachfrage nach Kundenwunsch wurde, stellt er mehr Nutzung des High-Touch-Handels und -kapitals innerhalb dieses Raums fest, neben der erhöhten Annahme der dringenden Liquidität, die Algos auf der Niedrigstührungsseite sucht. Es gab eine einmal mehr Volumenverteilung über den Handelstag ohne die übliche Spitze am Ende des Tages, da die Händler aussahen schnell in der intensiven Volatilität ausführen.

“Da die Bestellungen den Buy-Side-Handelsschichten getroffen haben, wollten sie so schnell wie möglich so schnell wie möglich erledigt haben, da das Chancengänger in diesem Szenario viel größer ist”, erklärt Springett. “Der Handel ist ein Kompromiss zwischen den Auswirkungen, Kosten und Opportunity-Risiko. Wenn Sie ein Opportunity-Risiko aufheben, verkürzen Sie Ihre Handelsdauer und sind weniger empfindlich auf 10, 15 oder 20 Basispunkte auf den Einfluss, da der Aktien in der nächsten Stunde abfallen kann. ”

Daten, die von Jefferies verfolgt werden, zeigten auch einen Rückgang des systematischen Internalisierungsanteils (SI) des Marktvolumens insgesamt, was noch erholen kann. Das SI-Volumen gilt in Bezug auf die Art des Handels und des Anbieters, aber das Zeichnen eines Bildes der Landschaft Springett erteilte einen Rückzug aus dem elektronischen Liquiditätsanbieter (ELP) -Si-SIS, der bereit war, Zitate an die Algorithmen der Jefferies während der Volatilität bereitzustellen. Der Aufprall war bedeutsam Reduktion der Anzahl der ELP-SIS, mit denen die Jefferies jetzt handelt, wodurch vor der Pandemie bis zu zwei von acht zurückgegangen ist.

ELPS arbeitet mit risikotorientierten Modellen, die eine bestimmte Toleranz für den Risiko tolerant haben, und als Volatilität erhöht, können kleinere Positionen den gleichen Risiko generieren, was zu einem Fall in Zitatgrößen führt. Springett fügt die Volatilität hinzu, die ELP SIS verursacht hat, um ihre Größe nicht nur wesentlich zu reduzieren, sondern hat auch einige, um den Betrieb im Raum vollständig zu suspendieren.

“Ich denke, das ist dauerhaft”, erklärt er. “Es war eine interessante Zeit, denn vorher waren wir in der Wachstumsphase nach der Mifid II, und sie waren für das Geschäft. Wir waren zuvor mit acht ELP-Si-Anbietern verbunden, aber mit der Volatilität haben sich eine Reihe von ihnen völlig aus dem Markt gezogen oder sinnvoll den Betrag, den sie tun, sinnvoll. ”

an anderer Stelle hebt Springett eine Evolution hervor In einem hoch- und tiefen Handel mit dem Aufkommen eines mehr hybriden Modells, das mit einigen Buy-Side-Clients trifft. Während es diejenigen gibt, die immer noch eine bestimmte Linie zwischen den Unternehmen wünschen, suchen andere, dass sie weitere Informationen vom Tief-Touch-Handelschreibtisch auf ihren Aufträgen suchen, die zuvor mit dem High-Touch-Service ausgerichtet waren.

Es gibt eine Reihe verschiedener Eimer, in die sich die Kunden in Bezug auf ihre Bereitschaft fallen, an diesen Gesprächen um die Kreuzungstypen teilzunehmen, die Jefferies ansehen können. Wenn das Team zwei ALGO-Bestellungen oder eine High-Touch-Reihenfolge und eine ALGO-Bestellung aufweist, können Kunden möglicherweise offen sein, um ein Gespräch zu haben, anstatt sich nur irgendwo im Dunkeln zu treffen.

“Zunehmend sehen wir ein mehr hybrider, hoch- und -tiefstiefstiefes Modell durch”, sagt Springett. “Es gibt viele verschiedene Aromen, wo wir damit enden könnten. Für uns ist einer unserer großen Schwerpunkte Im Moment über den Boden ist derzeit die unterschiedlichen Workflows und Permutationen herauszufinden, die Sie unter diesen Szenarien haben und einen mittleren Berührungsservice für die Kunden erstellen könnten, die es schätzen würden. Wir glauben, dass es ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Service-Bestimmung sein wird, da sich das Geschäft über das kommende Jahr entwickelt. ”

Die Nachnahme der Liquidität in Jefferies erschien zuerst auf dem Handel.

.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*