LSEG, um Tora für 325 Millionen US-Dollar zu erwerben

Startseite » Handel splätze » LSEG, um Tora für 325 Millionen US-Dollar zu erwerben
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

Die London Stock Exchange Group (LSEG) hat eine endgültige Vereinbarung, um den Handelstechnikanbieter, TORA, für 325 Millionen US-Dollar zu erwerben.

Der Deal wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahres schließt, wobei sie regulatorische Genehmigungen unterliegt. Nach dem Abschluss des Deals ist Tora Teil der Data- und Analytics-Division von LSEG.

Tora bietet ein Bestell- und Ausführungsmanagementsystem (OEMs) und ein Portfoliomanagementsystem (PMS) über Aktien, feste Erträge, Devisen, Derivate und den digitalen Vermögenswerten.

LSEG sagte, der Zusatz digitaler Vermögenswerte an seine Handelsfunktionen würde es ermöglichen, “seine Präsenz” in der Anlageklasse inmitten steigender Nachfrage von institutionellen Anlegern zur Exposition gegenüber Krypto und anderen digitalen Vermögenswerten zu ermöglichen.

Der Deal wird auch den Handel von LSEG erweitern und insbesondere Bankenlösungen, insbesondere mit der umfangreichen Präsenz von Tora in Asien und Nordamerika und wird es den Mitgliedern des Austauschs ermöglichen, die Multi-Asset-Software von Tora in Kombination mit seiner neu erweiterten Daten- und Analytics-Division in Verbindung mit einem 27 Milliarden US-Dollar-Erwerb von Refinitiv im vergangenen Jahr zu nutzen.

“Der Erwerb von TORA ermöglicht es Lyg, Critical” auf den Handel “-Funktionen für die Buy-Seite liefern, nahtlos in unseren Desktop-Arbeitsbereich der nächsten Generation herstellen”, sagte Dean Berry, Gruppe von Handels- und Bankenlösungen in Lasseg.

“Kombinieren der internationalen Fußabdrücke von Tora mit der globalen Reichweite von LSEG werden weiter wachsen und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um diese Erweiterung fortzusetzen.”

Der Deal folgt News .

.

“Zusammenfassend von Tora mit der Handelslösung von LSEG mit der Lasse Tora für 325 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf dem Handel.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*