LSEGs Ross, gegebene digitale Produkt-Trade-Rolle im Licht der kommenden Curveglobal-Schließung

Startseite » Seite kaufen » LSEGs Ross, gegebene digitale Produkt-Trade-Rolle im Licht der kommenden Curveglobal-Schließung
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

Die Londoner Börsengruppe (LSEG) hat Andy Ross ernannt als sein neuer Zwischenleiter des digitalen Produkts in seiner Division Post-Trade.

Ross sind für die Ausrichtung von Daten- und Analytik-Projekten in den Fachhandelsunternehmen in LSEG einschließlich Unavista, LCH SA, LCH und Swapagent verantwortlich.

Ein LSEG-Sprecher bestätigte den neuen Titel von Ross.

Er übernimmt die neue Rolle, nachdem er in letzter Zeit als Chief Executive Officer seiner Curveglobal Markets Derivate-Austausch dient, der im September letzten Jahres am 28. Januar nach fünf Jahren versuchte, Europas alternative Futures-Plattformen zu versuchen.

Vor dem Beitritt von LSEGs Curveglobal im Jahr 2016 verbrachte Ross 16 Jahre in Morgan Stanley in mehreren älteren Europäern über die Counter Clearing-Rollen.

Alle Curveglobal-Mitarbeiter haben Seitdem erhielt neue Rollen innerhalb von LSEG oder entschieden, externe Chancen zu erforschen, und der Derivate Austausch hat mit Kunden zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass offenes Interesse die laufende Migration vom Libor-Benchmark entfernt und verwaltet.

“Curveglobal-Märkte werden mit Mitgliedern und Unternehmen zusammenarbeiten, um den Transfer oder die Schließung aller offenen Interesse an diesen Verträgen so effizient wie möglich zu steuern. Wir ermutigen die Mitgliedsfirmen, aus offenen Positionen vor dem letzten Handelstag zu handeln”, sagte der Austausch Gruppe in einer Erklärung zu der Zeit.

Die Ross der Post LSEG-Ross vorgegeben Interim digital product Post-Trade-Rolle im Hinblick auf die bevorstehende Curveglobal-Schließung erschien zunächst auf dem Handel.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*