Neue Abteilung, die von Plia-Systemen eingerichtet ist, um Anleger mit ESG-Compliance zu unterstützen

Startseite » Technologie » Neue Abteilung, die von Plia-Systemen eingerichtet ist, um Anleger mit ESG-Compliance zu unterstützen
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

Die beste Ausführungsplattform PLIA-Systeme hat eine neue Umwelt-, Sozial- und Governance-Division (ESG) eingeführt, in der eine neue Technologieplattform beinhaltet, die den finanziellen Gemeinschaftsgrad Crowdsource Best Practices, Benchmarks und Technologien unterstützt, damit sie ESG leichter integrieren können ihre Unternehmen.

Plia behauptet, seine Plattform wird den Teilnehmern der Finanzmärkte dabei helfen, neue Vorschriften zu erfüllen, z. B. der EU-Verordnung (SFDR) der Sustainable Finance Finance (SFDR) der EU und den Meldeanforderungen, die mit der Verordnung verbunden sind, die in Mitte des 2022 umgesetzt werden.

SFDR zielt darauf ab, das Nachhaltigkeitsprofil von Fonds vergleichbarer zu machen und von End-Investoren besser zu verstehen.

Darüber hinaus sagte Plia, dass die relevanten Zielen der UN-nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) in die Plattform integriert werden, um eine weitere Ausrichtung mit dieser weit verbreiteten globalen Blaupause für eine nachhaltige Zukunft zu schaffen.

Wenn die Plattform bis Ende dieses Jahres live läuft, können die Anleger sie verwenden, um mit Geschäftspartnern wie Anbietern, Broker-Händlern und Dienstleister zusammenzuarbeiten, um konsistente Ergebnisse zu erzielen, da Anleger, um Transparenz, Rechenschaftspflicht zu schaffen Wirkung auf ihre Portfoliounternehmen. Die Plia-ESG-Technologieplattform wird voraussichtlich bis Ende dieses Jahres verfügbar sein.

“Neben der Suche nach Wegen, um Alpha durch die ESG-Forschungsintegration zu erstellen, glauben wir, dass Anleger ihre ESG-Ziele und -erwartungen eng mit ihren operativen und Investmentpartnern zusammenarbeiten sollten”, sagte Bill Stephenson, CEO von Plia.

“Wir Freuen Sie sich auf die Zusammenarbeit mit den PLIA-Beirat, ESG-Experten, Industriegruppen und der Plato-Partnerschaft, um dazu beitragen, einige Arbeitsstandards und bewährte Verfahren zu schaffen, die mit den Toren der Anleger einen besseren Ort zum Leben und Arbeit für alle synchronisieren. ”

Neben dem Start seiner ESG-Plattform hat PLIA auch Anita Karppi als Chief Revenue Officer und Head of ESG ernannt.

Sie bringt die 22-jährige Erfahrung in den Kapitalmärkten auf der Buy-Seite nach Plia, nachdem er in Goldman Sachs Asset Management, FlexTrade und Reuters gedient hat, bevor er 2009 die Buy-Side-Handelsgemeinschaft gründete.

“Die Ernennung von Anita wird Nehmen Sie unser Geschäft auf das nächste Level, und ich freue mich darauf, Produkte zu bauen, die unseren Kunden glauben, dass es ihnen helfen wird, ihren Prozess und seine Ergebnisse für Endkunden zu verbessern “, sagte Dave Lauer, Chief Technology Officer in Plia.

” Ihre Glaubwürdigkeit, Ruf , Netzwerk und Antrieb helfen uns, unsere Ziele zu erreichen, um die führende Plattform für KYB, KYC und jetzt ESG zu werden. Dies sind drei wichtige Bereiche, die dem Anlageprozess Transparenz und Alpha hinzufügen. ”

Ursprünglich im Jahr 2012 entwickelt, wurde Plia erstellt Verwalten Sie den Due Diligence-Prozess und die sichere Übertragung von Informationen zwischen Asset-Managern und deren Kontrahenten für das Risikomanagement und die besten Ausführungszwecke effizienter.

Die von PLIA-Systeme eingerichtete Post New Sparte, um den Anlegern mit ESG-Compliance zu helfen, erschienen zuerst auf dem Handel.

.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*