NYSE-Vertriebschef tritt für Rolle im HFT Jump Trading aus

forex-generator

101.000 The Leiter des Vertriebs- und Beziehungsmanagements an der New York Stock Exchange (NYSE) hat sich auf den Weg gemacht, um eine neue Rolle bei der Hochfrequenzhandelsfirma Jump Trading zu übernehmen, versteht TRADE.

Paul Kenyon wird seine Position an der NYSE in dieser Woche nach fast fünf Jahren beim Börsenbetreiber verlassen.

Wird seine neue Position im Business Development Team bei Jump Trading nächsten Monat beginnen und dem globalen Leiter der Geschäftsentwicklung, Tonya Adduci, berichten, laut einer mit der Angelegenheit vertrauten Quelle.

Jump Trading Sprecher lehnte es ab, seine Ernennung zu kommentieren.

Kenyon verbrachte den größten Teil seiner Karriere im Vertrieb an US-Börsen. Im Februar 2016 wechselte er als Director und Head of Sales and Relationship Management an die NYSE.

Vor der NYSE verbrachte Kenyon mehr als sechs Jahre bei der Nasdaq, wo er mehrere Funktionen im Produktmanagement innehatte. Nach seinem Ausscheiden war er Geschäftsführer der globalen Handels- und Marktdienstleistungssparte der Nasdaq.

Jump Trading ist ein selbstständiges Handelsunternehmen mit Niederlassungen in New York, Chicago, London und Shanghai. 

Laut einem aktuellen Bericht von efinancialcareers bereitet Jump Trading die Gründung einer neuen Operation in Paris vor, nachdem werbetätig enotiert wurde. Der Bericht fügte hinzu, dass Sebastien Cortez, ehemals Algos globaler Leiter produktion und quantitative Marktgestaltung bei Societe Generale, in diesem Monat in Paris bei Jump Trading eingestiegen ist.

Post NYSE Vertriebschef blättert für Rolle in HFT Jump Trading erschien zuerst auf TRADE.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*