Redfearns Amtszeit als SEC-Handels- und Marktdirektor bis Ende dieses Jahres

forex-generator

The Leiter Handel und Märkte für die US-Finanzaufsicht, Brett Redfearn, bereitet sich darauf vor, zum Ende des Jahres nach mehr als drei Jahren in dieser Funktion zurückzutreten.

Redfearn übernahm im Oktober 2017 die Leitung für Handel und Märkte bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC). Er leitete die handelspolitische Einheit der Regulierungsbehörde mit 255 Mitarbeitern, darunter 168 Anwälte zu verschiedenen Fragen im Zusammenhang mit dem institutionellen und einzelhandelsbezogenen Handel.

In dieser Funktion hat Redfearn eine Reihe wichtiger Regulierungsinitiativen überwacht. Kürzlich hat die SEC Regeln verabschiedet, nach denen wichtige Kapitalmarktdaten dezentralisiert und erweitert werden, um den Wettbewerb in der Marktdatenlandschaft zu verstärken.

Marktdaten waren eine wichtige branchenweite Debatte, in der Marktteilnehmer die Regulierungsbehörden aufforderten, sich mit den steigenden Kosten von Marktdaten und dem Monopol zu befassen, das den Austausch von Schlüsseldaten eingibt.

“Bretts umfangreiches, praktisches Wissen über Märkte, Marktoperationen und Branchenteilnehmer hat die Bemühungen der SEC, die Marktintegrität zu fördern und die Marktstruktur zum Nutzen der Investoren zu verbessern, erheblich verstärkt”, sagte Jay Clayton, Präsident der SEC. “Es ist selten, dass eine Person das Wissen und die Wirksamkeit einer großen, gut funktionierenden Gruppe deutlich verbessert. Brett ist diese seltene Person.”

Clayton bereitet sich auch darauf vor, nach fast vier Jahren als Vorsitzender aus der SEC auszusteigen, die längste Amtszeit eines Vorsitzenden in der Geschichte der SEC.

SEC fügte hinzu, dass Redfearn insbesondere die Handelssparte in diesem Jahr in volatileren Monaten im März und April leitete, da die COVID-19-Pandemie die Märkte erfasste. Sie habe eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung fairer, geordneter und effizienter Märkte während des gesamten Zeitraums gespielt, so die Regulierungsbehörde.

“Wir haben uns seit Beginn der COVID-19-Pandemie auf seine stabile Hand verlassen und während seiner gesamten Amtszeit auf sein tiefes Verständnis für die komplexen Probleme und die Struktur des Marktes”, fügte Clayton hinzu. “Brett hat sein Fachwissen geschickt genutzt, um der Kommission zu helfen, viele wichtige Initiativen entlang der Ziellinie zu erreichen. Es war eine Ehre, mit Brett und seinem Team zusammenzuarbeiten.”  

Redfearns Amtszeit als SEC-Handels- und Marktdirektor Ende dieses Jahres erschien es zuerst auf TRADE.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*