Startseite » Seite kaufen

Seite kaufen

  • Pionieren einer Hybridorganisationsstruktur

    forex-generator
    Union Investment ist in vielen Jahren einen Pionier. An der Spitze mehrerer Marktinitiativen hat sich die Firma als Maßstab für die europäische institutionelle Buy-Seite auf der Stimmung um Kryptochurren, Multi-Asset-Handel, Regulierung, nachhaltiger Handel und jetzt eine hybride Organisationsstruktur, die sich auf den Kapitän des Schiffes konzentriert, konzentriert, Christoph Hock, bezieht sich auf die Best-In-Class-Ausführung. Seit Hock ist der europäische Asset-Manager, […]
  • Lch erreicht im Jahr 2021 mehrere Rekordklärungsvolumina

    forex-generator
    LCH, ein Teil der Londoner Börsengruppe (LSEG), hat nach dem Ausbau seiner Dienste und des Aufbaus der neuen Konnektivität das Rekordkarizierungsvolumen für 2021 erreicht. Im Januar 2021 erwarb LSEG REFINITIV, während im Juni in diesem Jahr in diesem Jahr auch mit FXALL zusammen mit FXALL zusammengearbeitet wurde, um den Zugang von FX-Händlern auf die Löschung für FX-OTC-Trades zu verbessern. Die […]
  • Traditionelle Institutionen wenden sich an den Ereignis-basierten Handel an, um passiv zu übertreffen, sagt Cowen

    forex-generator
    Eine zunehmende Anzahl traditioneller Finanzinstitute wendet sich an ereignisbasierte Anlagestrategien, um kostengünstige Passive Index-Tracking-Fonds zu übertreffen. Nach dem globalen Leiter der alternativen Equity-Strategien von Cowen zeigen Mark Kelly, traditionelle aktive Manager mehr Interesse an eventbasierten Anlagestrategien als Mittel, um den anhaltenden Gebührendruck durch den Anstieg des boomenden passiven Index-Trackers verursacht zu haben (ETFs) Segmente. “Die größte Herausforderung gegenüber der Buy-Seite […]
  • Cboe Europe, EuroccP-Partner mit Freetrade, um den britischen Einzelhandelsanlegern in den britischen Retail-Investoren auf den europaweiten Märkten zu erhalten

    forex-generator
    CBOE Europe und EuroccP haben sich mit der kommissionsfreien Plattform, Freetrade zusammengeschlossen, um Retailinvestoren im Vereinigten Königreich Zugang zu den europaweiten Märkten zu geben. Durch direkte Mitgliedschaften mit der Pan-European Exchange- und Clearinghouse hat die Plattform ihren Nutzerzugriff erweitert, beginnend mit deutschen und finnisch aufgeführten Aktien und mit Plänen, diese Aufgabe zu verlängern, um Österreich, Belgien, Niederlande, Portugal und Schweden […]