Sequoia Capital-Handelschef wechselt zu Senior Data and Analytics bei BidFX

forex-generator

Sequoia Capital-Handelschef wechselt zu Senior Data and Analytics bei BidFXThe Handelschef des Londoner Hedgefonds Sequoia Capital Fund Management, ist gegangen, um sich dem FX-Plattformanbieter BidFX als Senior Data Provider anzuschließen.

Daniel Chambers wechselt nach acht Jahren bei Sequoia Capital als Leiter Daten und Analyse zu BidFX, wo er sieben Jahre lang als Leiter des Handels tätig war. Bevor er diese Position für ein Jahr antrat, diente er als Hinterzimmermanager.

W Sequoia Capital, Chambers war verantwortlich für den gesamten Handel im Unternehmen, einschließlich G10 FX Spot, Senkung der Handelskosten und Steigerung der Effizienz durch die Entwicklung von Ausführungsalgorithmen und die Implementierung von Handelskostenanalyse-Tools.

Seine Ernennung im FX Execution Management System (EMS) folgt der Nachricht im Juni, dass Singapore Exchange (SGX) die verbleibende 80%-Beteiligung an BidFX für 128 Millionen US-Dollar erworben hatte.

SGX erwarb im vergangenen März für 25 Millionen US-Dollar eine 20-prozentige Beteiligung an dem Unternehmen. Der Handel wurde im Juli dieses Jahres abgeschlossen und hat sgX Reichweite über FX Futures auf globale fx im Zählermarkt erweitert. Noch im September bidFX startete eine Desktop-Trading-Anwendung, die Multi-Screen-Layout für Händler durch das OpenFin-Betriebssystem unterstützen wird.Die web-Anwendung auf dem Desktop installiert unterstützt das Layout von fensterbasierten Komponenten, die auf dem Händler Multi-Screen-Workstation über OpenFin interagieren. BidFX sagte, dass die neuen Arbeitsbedingungen, die durch die Pandemie ausgelöst wurden, bedeuteten, dass die Nachfrage nach sicherem Handel von überall aus hoch war.

Post Sequoia Capital Trading Head bewegt sich weg zu höheren Daten und Analyse Rolle in BidFX erschien zuerst auf TRADE.