State Street eröffnet ETF-Handelsplattform für Vermögensverwalter und Broker-Händler

forex-generator

State Street eröffnet ETF-Handelsplattform für Vermögensverwalter und Broker-HändlerState Street hat seine börsengehandelte Fondshandelsplattform (ETF) für alle Vermögensverwalter und Broker-Dealer geöffnet, auch für diejenigen, die kein Kunde der Organisation sind.  

Bank sagte, dass die Etf-Plattform Fund Connect, die bisher nur Kunden mit Wertpapierdienstleistungen zur Verfügung stand, nun allen ETF-Emittenten unabhängig von ihrem Dienstleister zur Verfügung stehen wird.  

Die Plattform betreut derzeit 37 Vermögensverwalter und 77 autorisierte Teilnehmer (AP) – auch bekannt als Market Maker wie Broker-Dealer. 

“Mit der Anbindung an so viele ETF- und AP-Sponsoren ist der Connect ETF gut aufgestellt, um den Workflow noch automatisierter und effizienter zu gestalten und den Erstellungsprozess zu beschleunigen”, sagt Nadine Chakar, Head of State Street Global Markets.  

“Diese Erweiterung steht im Einklang mit dem Engagement unseres Unternehmens für einen offenen, flexiblen Ansatz, wie state Street AlphaSM exemplarisch darstellt und die Tools, Services, Erkenntnisse und Partner kombiniert, die Kunden auf einer einzigen Plattform benötigen.” 

Development baut auf der jüngsten Erweiterung ihrer ETF-Fähigkeiten durch state Street auf, und die Plattform ist nun in der Lage, alle ETF-Handelsgebiete auf der ganzen Welt zu unterstützen, einschließlich der USA, Kanada, Europa und Asien-Pazifik.  

Es wird auch das neueste Produkt in State Street elektronische Handelsplattform Paket, GlobalLink, um ein offenes Architekturmodell zu übernehmen.  

“Unsere Plattform ist hochgradig skalierbar, weil wir erkennen, dass der Aufbau und die Wartung eigener Systeme durch Sponsoren eine Herausforderung für Sponsoren ist”, sagte Gregory Fortuna, Head of State Street Es GlobalLink Solutions. “An dieser Stelle werden wir unseren Kunden weiterhin einen Mehrwert bieten, indem wir ständig in unsere Technologie investieren und neue Lösungen entwickeln, die die Branche voranbringen. Wir sind stolz auf diesen Meilenstein und den breiteren Umgang mit der ETF-Branche.” 

State Street hat vor kurzem einen neuen Peer-to-Peer-Trading-Repo-Service eingeführt, der seinen Kunden die Kaufseite eine breitere Palette direkter Handelsmöglichkeiten als Teil ihres Geschäfts bietet. Kreditkarte der Agentur.  

Post State Street eröffnet eine ETF-Handelsplattform für Vermögensverwalter und Broker-Dealer, die zuerst auf TRADE erschienen sind.