Türkis arbeitet mit OpenFin auf Buy-Side-Daten zusammen, da FlexTrade Systems als erstes EMS Feed integriert

Startseite » Handel splätze » Türkis arbeitet mit OpenFin auf Buy-Side-Daten zusammen, da FlexTrade Systems als erstes EMS Feed integriert
Geschrieben von: Anton Sergeev
forex-generator

Türkis arbeitet mit OpenFin auf Buy-Side-Daten zusammen, da FlexTrade Systems als erstes EMS Feed integriert Türkis ist der erste Handelsort geworden, um eine Verbindung zu OpenFin herzustellen, um eine direkte Datenzufuhr zur Buy-Seite über sein Betriebssystem anzubieten.

Das Paar bestätigte, dass die EMS von FlexTrade Systems der erste war, der das neue Datenangebot integriert, das anhand von Buy-Side-Trader-Workflows abzielte, indem er mit dem Zugriff auf die Daten der Handelsveranstaltungen direkt über das Betriebssystem von OpenFin anbietet, um eine bessere Liquiditätsermittlung und Entscheidungsfindung zu unterstützen.

“Als Marktbetreiber ist Turquoise gut positioniert, um die Branche um einen gemeinsamen Ehrgeiz zu bringen: Zusammenarbeit, Innovation und Verbesserung der Effizienz auf

Händler”, sagte Dr. Robert Barnes, Gruppenleiter des Wertpapierhandels und der Chef Executive of turquoise.

“Dies unterstützt nicht nur die besten Ausführungsbemühungen, sondern verbessern auch die Leistung für Endinvestoren, da es uns hilft, die Schlupfkosten an der Hinrichtung zu reduzieren. Wir Freuen Sie sich auf türkisfarbenes und türkisfarbenes Europa, sind die ersten Handelsstätten, um eine Verbindung zu OpenFin herzustellen und diese neue Funktionalität der Buy-Seite anzubieten. ”

FlexTrade-Systeme bestätigt, dass das erste Ausführungsmanagementsystem geworden ist, um den Futter mit dem Nachrichtenbussystem von OpenFIN zu integrieren. Durch die Integrationshändler können die Daten dann die Daten verwenden, um Prozesse zu automatisieren und Liquiditätsmöglichkeiten zu nutzen, wobei das OpenFin ist.

“Wir freuen uns, mit Türkis und OpenFin zusammenzuarbeiten, um Liquiditätsermittlungs- und Durchführungsmöglichkeiten zu unterstützen und den Buy-Side-Handelschalter spürbare Vorteile zu bringen”, sagte Andy Mahoney, Geschäftsführer von Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) FlexTrade-Systeme.

“Es hilft unseren Kunden, ihre Execution-Workflows anzupassen, optimal auf jedem Handel auszuführen und die beste Ausführung ohne Kompromisse zu erreichen.”

Die Zusammenarbeit mit Türkis folgt einer Partnerschaft mit Broadridge von OpenFin im Juli, wo der Technologieanbieter OpenFins Betriebssysteme bereitstellte, um Asset-Managern flexiblere Workspaces, konfigurierbare Layouts und intuitive Workflows zu bieten.

The post Türkis Partner mit OpenFin auf Buy-Side-Daten als FlexTrade Systems wird erste EMS zu integrieren Feed appeared first on The TRADE.