Vereinigtes Königreich setzt RTS 27-Berichtspflichten für den Rest des Jahres aus

forex-generator

Vereinigtes Königreich setzt RTS 27-Berichtspflichten für den Rest des Jahres ausThe die britische Finanzaufsichtsbehörde die Anforderungen an Unternehmen, detaillierte Leistungsinformationen in RTS 27-Berichten vorzulegen, vorübergehend ausgesetzt, kurz nachdem die EU ähnliche Pläne bestätigt hatte. Die Financial Conduct Authority (FCA) bestätigte in einer Erklärung, dass Unternehmen nicht mehr über die beste Leistung nach dem Brexit berichten müssen, da die darin enthaltenen Daten irreführend sein können.

Hinzugefügt, dass die nächsten Berichte auf veralteten Daten vor dem Brexit basieren werden, die für Marktteilnehmer wenig genutzt werden.

FCA ist derzeit dabei, eine Konsultation vorzubereiten, die zukünftige Anforderungen an Unternehmen zur Belege berücksichtigt und erwartet, dass bis Ende dieses Jahres eine Entscheidung getroffen wird.

“Wir bereiten derzeit eine Konsultation zur Meldepflicht von RTS 27 vor, um sie zu beseitigen, unter Berücksichtigung der Bedenken, die hinsichtlich des Werts, den diese Berichte für den Markt und die Verbraucher bringen, und der mit ihrer Produktion verbundenen Belastungen geäußert wurden”, so die FCA. 

Studien und Studien haben gezeigt, dass die Gesamtmarktteilnehmer rts 27 Meldepflichten für die Verarbeitung für zeitaufwändig und schwierig zu produzieren halten. Eine Ende 2018 durchgeführte Studie ergab, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen keine rts 27 gemeldet haben, obwohl sie gesetzlich dazu verpflichtet waren.

In den letzten Monaten hat das Vereinigte Königreich ständig einen flexibleren Ansatz für die EU-Regulierung eingeführt, da das Interesse an den britischen Märkten nach dem Brexit zu wachsen scheint.

Anfang des Monats wurden die Regeln gelockert, die den dunklen Aktienhandel einschränken, um die 6 Mrd. EUR an Handelsvolumina wieder hereinzuholen, die Anfang des Jahres von London in die EU verlagert wurden.

Post UK setzt RTS 27 Meldepflichten für den Rest des Jahres erschien zuerst auf TRADE.